↑ Zurück zu 2013

„Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage“ – Spurwechsel, Tostedt 2013

Hintergrund

Die Schule am Düvelshöpen in Tostedt hat sich um den Titel Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage beworben und ihn offiziell am 15. November 2013 verliehen bekommen.
Eine Woche vorher machten sich 10 Schüler_innen der aktuellen 10. Klassen auf, um zum Thema Rassismus und Ausgrenzung einen kurzen Clip zu drehen. Sie setzten sich in 5 Tagen intensiv mit dem Themenbereich auseinander, entwickelten Ideen, um den Inhalt in Bilder zu fassen.
Dabei fiel ihnen auf, dass Rassismus nur eine perfide Spielart von Ausgrenzung ist…

Also setzten die Schüler_innen diese Erkenntnis in der vorgegebenen Zeit meisterhaft um.

In den 5 Tagen fand eine Einführung und inhaltliche Aufbereitung des Themas statt, es wurde die Idee zu dem Clip in mehreren Schritten erarbeitet, daraus ein Drehbuch entwickelt, zu einem Storyboard umgesetzt. Anschließend wurde ein Drehplan geschrieben und eine weitreichende Technik-Einführung absolviert. Schließlich sollten die Schüler_innen –bis auf wenige Ausnahmen– selbst filmen, den Ton professionell abnehmen und für gutes Licht sorgen.
Anschließend haben sie das Material mit ein wenig Hilfestellung der Mobilen Medienarbeit selbst geschnitten und montiert. Am fünften Tag wurde noch ein wenig korrigiert und der Feinschnitt erledigt, bevor der Film dann am Nachmittag zum ersten Mal über die Leinwand flimmerte.

Chapeau!!! Ihr wart sehr, sehr gut!!! Und die Arbeit mit Euch, zu diesem Thema, hat uns wirklich sehr gefreut.

Btw: Sämtliche verwendeten Musiktitel sind pauschal lizenziert bei Universal Publishing Production Music (UniPPM).