«

»

Mrz 27 2017

„Zukunfts“werkstatt

Bei bestem Sonnenwetter fanden sich heute die Medienkids der Offenen Medienwerkstatt zusammen und arbeiteten emsig an ihrem neuesten Produkt: Ein Hörspiel  zum Thema „Zukunft“. Heute stand der Beginn des Hörspiel-Skripts auf dem Plan. Denn Ziel ist es, damit am Hör-Wettbewerb der Audioplattform AUDIYOU und der Wohnungslosen-Zeitschrift Hinz&Kinzt teilzunehmen.

Die beiden Partner*innen veranstalten jedes Jahr einen Audio-Wettbewerb mit jeweils spannenden Fachleuten in der Jury, einem wachsenden Teilnehmer*innenkreis und nicht zuletzt auch sehr attraktiven Preisen, die die teilnehmenden jungen Menschen natürlich zusätzlich motivieren.

Im Vordergrund steht aber jedes Mal die wirklich würdige und empathische Preisverleihungsparty in den Redaktionsräumen der Zeitung Hinz und Kunzt – und dabei ist ganz wichtig: Die „kritischen“ Worte der Jury-Mitglieder, die die eingereichten Arbeiten noch einmal zusätzlich hervorheben und sie positiv würdigen.

Darauf und auf die Arbeit an ihrem Hörprodukt zum Thema „Wie hört sich Zukunft an“ freuen sich die aktiven Medienkids der Offenen Medienwerkstatt der Falken, die sich jeden Montag von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Falken-Laden, Lauensteinstr. 1 / Ecke „Am Springintgut“ treffen.

Das nächste Mal hoffentlich auch wieder bei bestem Wetter, so dass viel an der frischen Luft gearbeitet werden kann.