Schlagwort-Archiv: Offene Medienwerkstatt

Jul 17 2017

Medien-Kids gewinnen Sonderpreis Sprecher*innenleistung

Yeah!!! nun steht es fest: Die fünf Aktiven der „Offenen Medienwerkstatt“ haben den „Sonderpreis Sprecher*innenleistung“ beim diesjährigen Audio- Wettbewerb der Audio-Plattform AUDIYOU und dem Straßenmagazin Hinz&Kunzt in Hamburg gewonnen! Die Gruppe hat seit Februar 2017 an ihrem Hörspiel gearbeitet (siehe frühere Berichte in der Timeline). Zunächst wurde zum Thema „Was ist für mich »Zukunft«“ ge-brainstormt, …

Weiter lesen »

Mrz 27 2017

„Zukunfts“werkstatt

Bei bestem Sonnenwetter fanden sich heute die Medienkids der Offenen Medienwerkstatt zusammen und arbeiteten emsig an ihrem neuesten Produkt: Ein Hörspiel  zum Thema „Zukunft“. Heute stand der Beginn des Hörspiel-Skripts auf dem Plan. Denn Ziel ist es, damit am Hör-Wettbewerb der Audioplattform AUDIYOU und der Wohnungslosen-Zeitschrift Hinz&Kinzt teilzunehmen. Die beiden Partner*innen veranstalten jedes Jahr einen …

Weiter lesen »

Jul 13 2016

Medien-Kids der „Offenen Medienwerkstatt“ der Falken freuen sich über Gewinn

Seit einem halben Jahr arbeiten Anna (13) und Emma (13) jeden Montag von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Offenen Medienwerkstatt des Jugendverbands SJD-Die Falken an ihrem Hörspiel zum Thema „Weltverbesserer“. Es ist ihr erster Beitrag zum jährlich stattfindenden Audio-Wettbewerb der von der Hörspiel- und Geräuscheplattform AUDIYOU und dem Hamburger Straßenmagazin „Hinz & Kunzt“ veranstaltet …

Weiter lesen »

Nov 21 2014

Tolles Medienecho für „Offene Medienwerkstatt“

Na! Das lässt doch keine Wünsche offen. Sowohl die hiesige Landeszeitung, als auch ihr Videoportal berichtete gerade über das erste Ergebnis unserer Offenen Medienwerkstatt: Vielen Dank an die beiden Redakteure für die wirklich einfühlsamen und interessanten Beiträge!!!

Okt 13 2014

Der erste AudioGuide ist fertig…

Ja, es ist geschafft! Drei Kinder haben seit April intensiv an der Erstellung ihres ersten eigenen AudioGuides zum Lüneburger Kurpark gearbeitet. Sie bewegten sich seitdem jeden Montag durch Lüneburg, suchten das „Objekt“ ihres ersten Audioprodukts und fanden es im Lüneburger Kurpark. Es wurden Interviews geführt – aber auch Pressearbeit gemacht: So brachte Radio ZuSa einen tollen …

Weiter lesen »