↑ Zurück zu 2015

Sommerferien-Video-WorkShop Bendestorf: „Mein Vater, die Obdachlosen und ich…“


 

Ein 5-tägiger Sommerferien-Medien-WorkShop der Mobilen Medienarbeit
des Jugendverbands SJD-Die Falken // Unterbezirk Nordniedersachsen.

Bendestorf Ende Juli 2015:
In diesem Jahr standen fünfzehn Kinder und Jugendliche aus der Region um Bendestorf vor und hinter der Kamera. Einige von ihnen das erste Mal. Ein Novum war diesmal eine fertige Story einer Teilnehmerin, die alle sofort gut fanden und das dazu führte, dass bereits am 2. Tag mittags die Geschichte samt Drehbuch stand. Diesmal waren keine technischen Schwierigkeiten, wie im Vorjahr das Problem, sondern ein außerordentlich detailliertes Drehbuch mit sehr vielen feinen Einstellungen die kaum zu schaffen waren – und das Wetter, was kaum einen Dreh zuließ… Dennoch haben die Kids, dank der SUPER-REGIE, der Disziplin aller Akteure und der tollen Pausen-Angebote von Martin, es wieder geschafft, sich gegen alle Widrigkeiten zu behaupten… Das Ergebnis ist hier auf unseren Seiten zu bewundern!!!

Handlung:
Jessica lebt in bedrückenden Verhältnissen: Ihre Mutter ist gestorben, der Vater ist dauerbesoffen und behandelt sie, wie den letzten Dreck. Nach einem neuerlichen Vorfall, bei dem der Vater sie bedroht, beschließt sie von Zuhause zu fliehen… Wo kommt sie unter? Wer kann ihr helfen? Geht jetzt ihr Leben auch noch baden? Was soll sie bloß tun? Oder kann sich an dieser Lage noch irgendetwas zum Guten wenden?